Unsere nächsten Projekte

Der Chor lädt herzlich ein zu seinem Geistlichen Konzert am Sonntag, den 8.12.2019 um 17 Uhr in unserer Pfarrkirche. Auf dem Programm steht ein sehr interessantes zeitgenössisches Werk: Die „Berliner Messe“ von Arvo Pärt (*1935). Eine Messvertonung, die der estnische Komponist als Auftragsarbeit für den Deutschen Katholikentag 1990 in Berlin geschaffen hat. Außerdem ist zu hören das „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns (1835-1921). Begleitet wird der Chor vom renommierten Kurpfälzischen Kammerochester, das auch die Instrumentalstücke „Sospiri“ (op 70) von Edward Elgar (1857-1934) und „Sarabande für Streicher“ (op 93) von Saint-Saëns zu Gehör bringt. Die Gesamtleitung hat Han Kyoung Park-Oelert.

Zur Mitgestaltung des festlichen Weihnachtsgottesdienstes am 25.12.2019 um 11 Uhr singt der Chor die Messe in C-Dur (KV 257) „Credo-Messe“ von Wolfgang Amadeus Mozart mit Gesangssolisten. Die Instrumentalbegeleitung übernimmt das Heidelberger Kantatenorchester, die Gesamtleitung hat Han Kyoung Park-Oelert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.