Lange Nacht der Kunst und Genüsse

Am Samstag, den 2. November 2019 findet in Feudenheim wieder die „Lange Nacht der Kunst und Genüsse“ statt.

Während dabei die Kirche St. Peter und Paul schon seit mehreren Jahren ihre Pforten geöffnet hat, präsentiert sich anlässlich dieser Veranstaltung erstmals auch der Kirchen- und Oratorienchor. Jeweils um 19 und um 20 Uhr bietet er einen Auszug aus seinem Repertoire und lädt dabei auch zu einem „Offenen Singen“ ein.

Auf dem Programm stehen das Lied „Laudate omnes gentes“, ein Stück aus der „Credo-Messse“ KV 257 von W. A. Mozart, mit welcher der Chor auch zur Gestaltung des Weihnachtsgottesdienstes beitragen wird, der „Irische Segenswunsch“ und das Abendlied von Matthias Claudius „Der Mond ist aufgegangen“ (Änderungen vorbehalten).

Herzliche Einladung hierzu an alle Feudenheimer und natürlich an alle auswärtigen Besucher !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.