Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Kichen- und Oratorienchores St. Peter und Paul in Mannheim – Feudenheim
 
Seit mehr als einem Jahrhundert trägt der Kirchenchor von St. Peter und Paul in Mannheim – Feudenheim zur Gestaltung besonderer Gottesdienste in unserer Gemeinde bei – zur Freude der Kirchenbesucher aber auch der aktiven Sängerinnen und Sänger selbst. Zum Repertoire gehören u.a. zahlreiche Messen von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph und Michael Haydn, Franz Schubert und Antonin Dvořák sowie viele Motetten alter und zeitgenössischer Meister. Für seine musikalischen Verdienste wurde dem Chor 1999 zum hundertjährigen Jubiläum vom Diözesan-Cäcilien-Verband Freiburg die Palestrina-Medaille verliehen. Neben der Chorarbeit kommt auch der gesellige Aspekt nicht zu kurz. Außer einem gemütlichen Treff nach den Chorproben  gehört auch der Jahresausflug zum festen Programm der Gemeinschaft. Wenn Sie Freude am sakralen Gesang haben, sprechen Sie einfach Ihnen bekannte Chormitglieder an oder setzen Sie sich mit dem Chorleiter oder der Vorsitzenden in Verbindung. Selbstverständlich können Sie auch ganz zwanglos und unverbindlich zu einer Chorprobe am Donnerstag Abend (19.45 -21.30 Uhr) in die „Unterkirche“ (Eingang Peter- und-Paul-Straße) kommen. Eine gesangliche Ausbildung ist nicht erforderlich, ein Vorsingen findet nicht statt.
Der Oratorienchor wurde 1991 vom Dirigenten Siegbert Brunner auf dem Fundament des Kirchenchores gegründet mit der Idee, Menschen anzusprechen – und zwar sowohl „Neueinsteiger“ wie auch routinierte Sängerinnen und Sänger – die an einer offenen, überkonfessionellen und projektbezogenen Arbeit mit gehobener Chorliteratur teilnehmen möchten. So veranstaltet der Chor im jährlichen Wechsel  eine vorweihnachtliche musikalische Feier und ein über die Grenzen der Gemeinde hinaus viel beachtetes kirchenmusikalisches Konzert mit Gesangssolisten und Orchester. Die Proben finden in der Regel an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19.45 – 22.00 Uhr satt.