Ostern 2020

Liebe Besucher unserer Webseite, liebe Chormitglieder!

Auf Grund der Coronavirus-Pandemie mussten leider auch unsere Chor-Aktivitäten bis auf Weiteres eingestellt werden.

Der Ostergottesdienst, den wir mit der Aufführung der Messe in G-Dur von Franz Schubert mitgestalten wollten, wurde ja bereits abgesagt. Die Option für das Gemeindesfest von St. Peter und Paul am 27. Juni, bei dem der Kirchenchor u.a. mit der „Spatzenmesse“ von Mozart sein 125jähriges Jubiläum begehen wollte, besteht zwar noch, aber da die Zeit für eine angemessene Einstudierung dieser Messe auf jeden Fall nicht reichen würde, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Jubiläumsfeier auf das nächstjährige Gemeindefest zu verschieben.

Die Dirigentin und der Chorvorstand wünschen an dieser Stelle Allen trotz dieser unerfreulichen Umstände ein frohes, gesegnetes Osterfest! Bleiben Sie mit Ihren Familien vor Allem gesund und freuen Sie sich mit uns auf ein hoffentlich nicht all zu fernes Wiedersehen und Wiederhören!

Hier finden Sie einen Link zur Aufnahme der „Spaur-Messe“ (KV258) von W. A. Mozart und des „Halleluja“ von G. F. Händel, den Werken, die der Kirchenchor im Gottesdienst am Ostersonntag 2010 aufgeführt hatte. Unter der Gesamtleitung von Alexander Letters sangen die Solopartien Eva-Maria Haas (Sopran), Gerda M. Eiselmair (Alt) Lee Sang Hoon (Tenor) und Michael Zahn (Bass). Begleitet wurde der Chor vom Collegium Musicum Mannheim und von Jürgen Daub an der Orgel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.